Filz-Elch

Posted on by 0 comment

Das neue Gartenhaus meiner Eltern braucht einen Türstopper – steht ja schließlich am Hang. Was liegt da näher, als was Schwedisches zu basteln…
😉

Hier der Entwurf: ein Elchkopf

Der Stein war schnell umfilzt. Mein Tipp: ordentlich dick umfilzen, da das Geweih ganz schön schwer wird. Mein Untergrund war zu labberig, da musste ich noch mit der Nadel auffilzen. Nächster Schritt ist das Geweih. Als Grundform habe ich aus Chenille-Draht ein Gerüst gebogen, das ich dann nass umfilzt habe:

Danach bin ich leider etwas in Zeitnot gekommen, deswegen gibts von den Zwischenschritten keine Fotos mehr:

  1. Die Ohren nassfilzen und die Konturen aufsticken
  2. Geweih und Ohren annähen. Das Geweih hab ich am Ansatz zusätzlich noch mit der Nadel umfilzt, damit es stabiler wird.
  3. Die Augen mit der Nadelfilzen und auf den Stein aufkleben
  4. Nüstern (heißt das beim Elch so???) mit der Nadel auffilzen
  5. Zahnreihe aus Textilfilz ausschneiden und mit dunkelm Faden die Zähne aufsticken
  6. Zahnreihe aufkleben und außenrum noch mal eine Rund Filz aufnadeln
  7. An der Unterseite des Türstoppers ein paar Punkte Sockenstopp auftragen, damit er nicht so leicht rutscht
  8. Brille aus Draht biegen

Fertig!

🙂

Category: Basteln | Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *