Rotkohl-Risotto

Posted on by 0 comment

Hach, heute war mal Zeit, in Ruhe ein neues vegetarisches Rezept auszuprobieren: Rotkohl-Risotto (aus köstlich vegetarisch). Muss solche Sachen ja immer erst testen, bevor ich es den Männern vorsetze. Dieses hier dürfte ihren Geschmack auf jeden Fall treffen und irre aussehen tut es auch noch. 😉

Rotkohl Risotto

Die Zutaten für 4 Personen sind:

  • 500g Rotkohl
  • 1 EL Zucker
  • Salz + Pfeffer
  • 2 EL Essig
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 EL Bratöl
  • 250g Risottoreis
  • 125ml trockener Rotwein
  • 1l Gemüsebrühe
  • 150g Parmesan
  • 50g Sonnenblumenkerne
  • 1-2 Stangen Lauch
  • 100g Sahne

 
Zuerst den Rotkohl vierteln, Strunk entfernen und in dünne Streifen schneiden. 1l Wasser mit Zucker, 1/2 TL Salz + Essig aufkochen. Rotkohl darin weich dünsten, ca. 12 Minuten. Abgießen, salzen + pfeffern.
Rotkohl Blaukraut

Zwiebel schälen…
Rote Zwiebel

und fein würfeln:
Rote Zwiebel

2 EL Öl erhitzen und Zwiebeln darin anschwitzen.
Zwiebeln anbraten

Reis zugeben, ca. 2 Minuten glasig anschwitzen:
Zwiebeln mit Reis anbraten

Mit Wein ablöschen und unter Rühren einkochen. Reis mit Gemüsebrühe bedecken. Köcheln lassen, bis die Flüssigkeit eingekocht ist. Brühe nachgießen. Wiederholen, bis Reis weich gekocht ist. Rotkohl unter das Risotto heben.
Risotto kochen

Während das Risotto köchelt, Parmesan fein reiben:
Parmesan

Sonnenblumenkerne in Pfanne ohne Fett rösten:
Sonnenblumenkerne

Lauch putzen und in dünne Scheiben schneiden. Lauch in einer Pfanne mit 1 EL Öl kräftig anbraten.
Lauch ombre

Sahne, 2/3 des Käses unter das Risotto mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vom Herd nehmen und 5 Minuten durchziehen lassen. Risotto mit Lauch, Sonnenblumenkernen und restlichem Käse bestreuen:
Rotkohl Risotto

Category: Rezepte

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *