Category Archives: Übles

Blog kaputt :(

Posted on by 0 comment

Datt Ding springt irgendwie immer auf August letzten Jahres. Über den Link links unter “Archiv” -> oberster Monat könnte ihr die neuesten Beiträge weiterhin sehen. Muss mal schauen, woran das hängt. Wenn jemand einen Tipp hat: her damit! 🙁

Category: Übles

Mal wieder Gaaaaaarten…

Posted on by 2 comments

Es gibt neues Gartengerät. Frisch ausm Internet bestellt von http://www.giaskandl.de. Montag abend bestellt, heute schon angekommen – so muss Online Shopping funktionieren ;-):
05_31_04.jpg

Eine neue Rose hammer auch. “Shocking blue”, riecht riesig :):
05_31_02.jpg

In der anderen Ecke des Gartens geht es zur Zeit orange zu. Hier unser Riesen-Mohn:
05_31_01.jpg

Und eine von den 20 orangfarbenen Rosen, die gerade anfangen zu blühen:
05_31_03.jpg

Noch was Kurioses zum Schluss. Diesen “Garten” hat Uli neulich in Karlsruhe entdeckt. Krass, oder? 😉
05_31_05.jpg

Category: Übles, Garten | Tags:

Vermieter und Handwerker…

Posted on by 0 comment

können einem ganz schön viel unnötigen Ärger bereiten.

Ärger der Woche 1: Nachmieter für die Wohnung suchen

Letzten Sonntag hatten wir Horden von Wohnungsbesichtigern durch unsere Wohnung geschleust. Von den 7 Interessenten, die übrig blieben, hatten wir einen ausgelost, der sich am Montag bei X&X vorstellen wollte. Von da an nahm der Ärger seinen Lauf. X&X hatte die Wohnung am Wochenende ebenfalls ausgeschrieben ohne uns Bescheid zu geben. Glücklicherweise hatten sie dabei einen Fehler gemacht und die Wohnung mit 30qm mehr und 50,- EUR teurer inseriert.

Anstatt froh zu sein, dass wir einen Nachmieter an der Hand hatten, ging dann erst mal ein riesiges Hickhack los, ob wir überhaupt berechtigt seien, einen Nachmieter zu suchen. Parallel dazu meldete sich dann noch eine Dame bei X&X, mit der ich einen Termin ausgemacht hatte, zu dem sie nicht erschienen war, mit der Beschwerde, dass sie keinen ordentlichen Besichtigungstermin bekommen hätte (Sonntag 9:30 Uhr war ihr vermutlich zu früh). X&X stellte die Bedingung, dass diese Dame auf jeden Fall noch die Wohnung sehen müsste, bevor sie weiteres unternehmen würden.

Frau Dr. Von-und-zu-Doppelnamen-mit-Bindestrich erschien am Mittwoch morgen. Erscheinen trifft es tatsächlich am besten. Nachdem ich sie gebeten hatte, einen Vertrag über die E-Geräte und den Preis der Einbauküche zu unterschreiben, meinte Sie “Das brauchen wir nicht. Ich spüre, dass das alles in Ordnung ist. Wissen Sie ich arbeitet von Zeit zu Zeit als Medium.” Stellt euch vor: Chris und ich sprachlos. Zur gleichen Zeit. Das ist selten!!! 😉

Na ja, Frau Medium wollte die Wohnung offensichtlich nicht haben. Frau X (die Nachmieter, die wir vorgeschlagen haben) rief mich am Freitag morgen an, dass sie die Zusage für die Wohnung bekommen hätten – zum 15.3., obwohl wir den 1.3. ausgemacht hatten, aber immerhin. Zu dem Zeitpunkt wussten wir nicht, dass noch weiterer Ärger auf uns wartet und dass uns der 15.3. ganz recht sein würde…

Ärger der Woche 2: Der Parkettleger

Die Holzlieferung mit unserem Parkett hatte 3 Tage Verspätung. Anstatt am Mittwoch anzufangen, ging es erst gestern morgen los. Hätten sie bloß Wochenende gemacht, anstatt in aller Hektik loszulegen. Wir kommen gestern Nachmittag ins Haus, liegt schon fast das ganze Parkett im Wohnzimmer:

0218_01.jpg

Das Holz sieht prima aus. Chris schaut es sich vom Fenster aus an und meint dann auf einmal: “Das ist schräg”. Ich seh sowas ja nicht, wie alle wissen, die schon mal versucht haben, mit meiner Hilfe ein Bild oder ein Poster aufzuhängen ;-). Aber tatsächlich. Nach etlichem Ausmessen wird klar: Der Bodenleger hat das Parkett nicht an der Wand ausgerichtet, sondern an der schräg verlegten Steinplatten vorm Kamin. 🙁 Leider konnten wir niemanden mehr erreichen, so dass es hier erst morgen weiter geht.

Erfolg der Woche: Das Gäste-Klospülung geht

So langsam glaube ich, dass Chris irgendwo heimlich in die Sanitär-Lehre geht. Die Leitungen und Abwasserrohre sind versetzt und dicht (! ;-)). Das Gestell für die Befestigung der Schüssel steht:

0218_02.jpg

Vor ein paar Minuten erreicht mich eine SMS “Spült…”. Wo auch immer er mit dem Wasser hin will, denn eine Schüssel haben wir noch nicht ;-).

Wer sich jetzt wundert, dass ich nicht auf der Baustelle bin, sondern hier völlig unproduktiv rumschreibe, hier die Auflösung: ich packe Umzugskartons und gönne mir gerade eine Pause. Nachdem der Umzugstermin völlig offen ist, will ich so viel wie möglich davon so schnell wie möglich erledigt haben. In diesem Sinne: zurück an die Arbeit… 🙂

Category: Übles, Häuser, Renovierung

Schlimmer Garten ist offensichtlich brasilianischer Stil…

Posted on by 0 comment

Nadine hat Bilder aus Brasilien in ihrem Blog gepostet. Auweh, die Gärten sehen verdächtig nach dem aus, was ich im vorigen Post gezeigt hab. Ich würd mal sagen, brasilianischer Architekt oder Hauseigentümer – oder brasilianischer Gärtner: 😉

http://nadine-in-brasilien.blogspot.com/2006/09/garten.html

Category: Übles, Häuser

Das nennen die Garten…

Ohhh, meine Augen schmerzen. Das will ich euch nicht vorenthalten. In einem Immobilienangebot mit dem Bildtitel “Gartenansicht” habe ich folgende Grausamkeit gefunden:

b_f_3_basic.jpg

b_f_4_basic.jpg

Das Haus steht in der Nähe von Philipsburg – hat jemand in letzter Zeit von einem Störfall gehört? Oder die Hausbesitzer sorgen schon mal vor für den GAU – dieser Garten überlebt ihn bestimmt unbeschadet ;-).

Ich überlege, ob ich eine Aktion zur Rettung der armen Buchbäume starten soll: ausgraben aus diesem grauen Splitbett und einpflanzen in eine schöne grüne Wiese. Schon interessant, was manche Leute unter Garten verstehen. Falls jemand zufällig dort vorbei kommt: rettet die Buchsbäume (sofern sie nicht aus Plastik sind). So sieht das zugehörige Haus aus:

b_f_2_basic.jpg

Category: Übles, Häuser

Ui, watt Fenster

Posted on by 0 comment

Ui nein, so was wollen wir an unserem Haus auch nicht haben. Passend dazu gäbe es noch die quietschblauen Eingangstüren und natürlich die aufgesetzten, runden, blauen Rolladenkästen.
blaue_fenster.jpg

Category: Übles, Häuser

Schlimmer Adler

Posted on by 0 comment

Ich hab mir vorgenommen, auf unseren Touren auch die Dinge zu fotografieren, die wir ganz grässlich finden – damit lässt sich ja auch irgendwie eingrenzen, was wir eigentlich wollen. 😉

Hier ein schönes Exemplar der Gattung “Dinge die ich auf meinen Zaunpfeiler stelle, die da aber nicht hingehören:

adler.jpg

So richtig zur Geltung kommts eigentlich erst in der Gesamtkomposition. Sage und schreibe 6 solcher Adler schmückten die Umzäunung dieses, seien wir mal ehrlich, schäbigen alten Hauses:
adler_2.jpg

Category: Übles, Häuser